Um für ein Veröffentlichungsportal/Publishing Portal (Web Content Manamgent) eine benutzerdefinierte 404-Fehlerseite à la “Website wurde nicht gefunden” anzeigen zu lassen, kannst du wie folgt vorgehen:
  1. Navigiere mit einem Benutzer, der über Administratorenrechte verfügt, in das Verzeichnis:
    %Systemlaufwerk%ProgrammeGemeinsame DateienMicrosoft SharedWeb Server Extensions12TEMPLATELAYOUTSSprachkennung
    Hinweis:
    Spracherkennung steht für die jeweilige Sprachkennung der verwendeten Sprache. 1031 steht für Deutsch (Deutschland), 1033 für Englisch (USA).
  2. Erstelle eine Kopie der Datei Sps404.html und benenne diese Datei um (z. B. Custom404.html).
  3. Editiere die neu erstellte Datei gemäß deinen Anforderungen und speichere deine Änderungen.

Nun kommt PowerShell ins Spiel:

[System.Reflection.Assembly]::LoadWithPartialName(“Microsoft.SharePoint”) > $null
#URL der Webapplikation eintragen/abaendern
$url= “http://URLzurWebApp
$site= new-Object Microsoft.SharePoint.SPSite($url)
$webapp = $site.WebApplication
$webapp.FileNotFoundPage = “Custom404.html
$webapp.Update()

Die fettgedruckten Elemente müssen natürlich entsprechend angepasst werden.

Das fertige Script kann auch hier heruntergeladen werden. Einfach anpassen, mit PowerShell ausführen und schon ist die benutzerdefinierte Fehlerseite für die entsprechende WebApplikation gespeichert.