Mit SharePoint 2010 gibt es endlich die Möglichkeit, die Eingaben der Benutzer logisch zu validieren. Bisher gab es lediglich die Möglichkeit, einen Minimum- und Maximumwert bei Zahlenfeldern anzugeben.
 
In den Einstellungen der Liste bzw. Dokumentbibliothek gibt es einen neuen Menüpunkt Validation settings:
 
SharePoint Server 2010 - Validierungseinstellungen
 
Die hinterlegte Formel muss Wahr sein, damit die Änderungen gespeichert werden. In meinem Beispiel möchte ich, dass kein Dokument den Titel Test bekommt. Die Fehlermeldung, die angezeigt wird, kann ich selbst bestimmen:
 
SharePoint 2010 - Validierungseinstellungen
 
 
Nun noch Speichern und schon erzwinge ich eine validierte Eingabe des Benutzers und ich kann sicher sein, dass kein Dokument den Titel Test erhält.