Wildwuchs in Teams

Teams hilft bei der Zusammenarbeit, wenn man weiß wie!

Meine These: Jedem Anwender die Möglichkeit zu geben, nach Belieben Microsoft Teams Teams anzulegen, führt zu unnötig vielen Teams und damit dazu, dass die Anwender selbst den Überblick verlieren.

Der idealtypischenVision, dass jeder Anwender im Unternehmen selbst am besten weiß, wann er oder sie ein weiteres Teams Team benötigt, kann ich aus meiner Erfahrung nur widersprechen. Auch wenn ich mir von herzten wünsche, dass dies anders wäre.

Meine Erfahrung ist leider, dass nicht jeder Teams Anwender reflektiert und überlegt die beste Entscheidung trifft, ob ein (weiteres) Teams Team wirklich notwendig ist.

Die Gründe hierfür sind oft sehr ähnlich:

  • Es fehlt Wissen darüber, wie in Teams gearbeitet werden soll.
  • Es gibt keine Unternehmensstrategie für das Arbeiten in Teams.
  • In Teams wird mit Kanälen eine veraltete Ordnerstrukturen nachgebaut.
  • Es wird unhinterfragt je bestehender Abteilung ein Team angelegt.
  • Möglichkeiten der Zusammenarbeit wird nicht neugedacht.
  • Kaum wird von einem Projekt oder einer AG gesprochen, wird direkt ein Team angelegt ohne Prüfung, ob es wirklich notwendig ist.

Anwender benötigen gerade am Anfang, wenn Microsoft Teams im Unternehmen eingeführt wird,  Unterstützung, damit sie für sich selbst und andere die richtigen Entscheidungen zu treffen. Haben sie zu viele Teams, geht die Übersicht verloren und/oder sie werden mit Informationen überschwemmt. Das führt zu unnötigem Frust und Problemen bei der Akzeptanz.

Wie kann ein Unternehmen also den Wildwuchs in Teams verhindern?

Mehr dazu in Teil 2

Anja Schröder

Anja Schröder

Microsoft Teams Enthusiast und Modern Workplace Consultant

Wie kann digitale Zusammenarbeit funktionieren? – Anja hilft Unternehmen, die passende Antwort auf diese Frage zu finden. Als Microsoft Teams Enthusiast und Modern Workplace Consultant entwickelt Sie zusammen mit ihren Kunden individuelle Collaboration Konzepte. Ihr Ziel ist es, die digitale Zusammenarbeit eines Unternehmens mit Hilfe von Microsoft Teams als Plattform und Microsoft 365 Services aufzubauen und zu optimieren.